Der VereinWalder KottenTermine im KottenIn eigener SacheAktivitätenNews anfordern!Bilder

Walder Bürgerverein 1861 e.V.

Herzlich Willkommen


....auf der Website des WALDER Bürgervereins !!

WALD ist ein Ortsteil der Stadt Solingen im Bergischen Land.



Neues aus Wald

Liebe Mitglieder und Freunde des Walder Bürgervereins,

hier wieder einige Informationen aus unserem Stadtteil.
 
Nachdem wir in nächster Zeit keine Veranstaltungen mehr anbieten können, wollen wir wenigstens unsere Möglichkeiten nutzen, um an anderer Stelle Gutes zu tun.
 
Die Bastelfrauen des WMTV haben derzeit keine Möglichkeit ihre gebastelten Plüschfiguren und andere schöne Geschenkideen zu verkaufen. Wir haben uns deshalb entschlossen unsere Geschäftsstelle in der Stresemannstraße 20 dafür zur Verfügung zu stellen. Sowohl am nächsten Samstag, 05.12.2020, als auch am darauf folgenden Samstag, 12.12.2020, findet deshalb der Verkauf in unserer Geschäftsstelle statt. Sicherheitshalber werden wir - wenn die Wetterlage es zulässt - zusätzlich einen Verkaufspavillon vor der Geschäftsstelle aufbauen, damit die Aktion erfolgreich durchgeführt werden kann. Der Verkauf ist in der Zeit von 11 Uhr bis gegen 16 Uhr.
 
Eine weitere Verkaufsaktion werden wir am 19.12.2020, ebenfalls von 11 - 16 Uhr, in/an unserer Geschäftsstelle durchführen. Die Kreativwerkstatt von Neue Arbeit Ittertal verkauft dort hergestellte Nistkästen, Insektenhotels, Holzspielsachen, Krippen, und vieles mehr. Eine gute Gelegenheit sich mit Weihnachtsgeschenken besonderer Art einzudecken und Beschenkten eine Freude zu machen.
 
Hinweisen möchten wir noch auf die Aktion der Denkmalstiftung, die am 12.12.2020 auf dem Marktplatz erneut Walder Schneekugeln anbieten wird. Dort wird es um 10 Uhr losgehen und Guido Rohn und sein Team erwarten Sie. Parallel dazu wird gleich um die Ecke an der Wiesenstraße die Kreativwerkstatt geöffnet sein und viele Dinge aus ihren Beständen zum Verkauf anbieten. Wir sind natürlich froh, dass das Team der Kreativwerkstatt vorher schon unseren Walder Weihnachtsbaum mit Schmuck ausgestattet hat.


Lieben Gruß und bleiben oder werden Sie gesund!

Ihr Wolfgang Müller
Walder Bürgerverein 1861




Geschichtliches zum Wauler Dorp....


Hier geht's lang....!


Chronologie der Stadt Wald..

1135 namentlich erwähnt wurde das Kirchspiel Wald in einer Urkunde.
1218 wurden im Bergischen Land Gerichtsbezirke errichtet, einer davon war Wald.
1314 Am Deutzer Hof gab es ein Gericht.
1363 erste Erwähnung des Amtes Solingen, hierzu gehörte auch das Kirchspiel Wald.
1811 Andreas Küller und Co. erfinden einen dem englischen gleichwertigen Gußstahl. Daraufhin Gründung der "Walder Gußstahlerfindungesellschaft".
1818 wurde für die heutige evangelische Kirche der erste Grundstein gelegt und ....
1843 bekamen die Katholiken ihre eigene Kirche.
1856 erhielt Wald das Stadtrecht nach preußischer Städteordnung.
1865 Eröffnung einer Telegraphenstation in Wald.
1875 wurde Otto Fürst von Bismarck zum Ehrenbürger von Solingen und Wald ernannt.
1876 wurde die Walder Schützenhalle gebaut.
1890 erhielt Wald ein eigenes Wappen, welches von Kaiser Wilhelm persönlich genehmigt wurde.
1891 Inbetriebnahme der Eisenbahnstrecke Solingen - Wald - Vohwinkel, die so genannte Korkenzieherbahn.
1892 Bezug des neuerbauten Walder Rathauses.
1920 Bau der ersten städtischen Siedlung am Weck's Häuschen in Wald.
1928 Einweihung der Walder Jahn-Kampfbahn.
1929 Vereinigung von Gräfrath, Höhscheid, Ohligs, Solingen und Wald zur Großstadt Solingen.

Allgemein